Die Nuss

Berlin, du bist so wunderbar Berlin!

18:01

Wie ich ja vor kurzem schon einmal angedeutet habe war ich in Berlin. Ich liebe diese Stadt einfach und war nun schon zum knapp 8. Mal dort.
In Berlin ist einfach eine Atmosphäre, die ich bisher noch in keiner anderen Stadt spüren konnte. Jeder ist dort wie er es für richtig hält und kein anderer verurteilt ihn deswegen - sei es wegen seiner Einstellung, seiner Klamotten oder sonst irgendetwas.

Wer noch nicht in Berlin war, der sollte unbedingt mal hin. Es ist jetzt sicherlich nicht die Schönste Stadt, aber der Flair und die Gegenden dort sind einfach wunderbar.
Wenn ich nicht Mannheimerin durch und durch wäre und mein Job in Berlin nicht total überlaufen, würde ich sicherlich auch ein paar Jahre dort wohnen.

Da ich schon öfter in Berlin war, möchte ich euch mal ein paar Tipps geben - mal abseits von den typischen Touribesichtungen (wie die East Side Gallery, Brandenburger Tor, etc.pp.).


YUMCHA HEROES 

Das ist wirklich der beste Asiate, den ich in ganz Deutschland kenne!!!
Hier machen sie wirklich ECHTES, TRADITIONELLES Chinesisches Essen und es ist so super lecker.
Die Location sieht auch genial aus, vor allem das Klo ist einen Blick wert.
Für uns ist es das Stammlokal in Berlin geworden - immer wenn wir da sind ist es ein Muss!

Finden könnt ihr den Laden (Am besten aber reservieren!) im Weinbergweg 8 in Berlin Mitte :)

 

Der Berliner Untergrund

Die Berliner Unterwelten sind sicherlich auch in mancher Touriliste, aber wahrscheinlich doch eher auf dem hinteren Plätzen. Dabei sind die Unterwelten echt richtig interessant.
Wir haben die Tour "UBahn Bunker, Kalter Krieg" mitgemacht und es ist immer wieder witzig an den Ubahn Bunker Türen vorbeizulaufen, die kaum auffallen und zu wissen, was sich dahinter verbirgt!


Die Berliner Flohmärkte

Da schaut euch ruhig mal genauer um. Mein Favorit ist der Mauerpark Flohmarkt, da dort im Sommer immer an der Wiese ein riesiges, öffentliches Karaoke stattfindet und das ist wirklich eine Riesengaudi. Allerdings ist das auch nicht der günstigste Flohmarkt und viele kleine Designer Lädchen haben dort regelmäßig einen Stand. Sehenswert ist er aber definitiv und riesig groß!

 

Cocktails schlürfen in Kreuzberg 

In Kreuzberg gibt es echt wahnsinnig viele Bars und Kneipen und das zu guten Preisen. Hier mal ne Cocktailtour machen kann ich nur jedem empfehlen. 
Ganz nah ist übrigens auch das Astra Kulturhaus, in dem echt coole Konzerte gespielt werden! 
Ach, und neben dem Astra Kulturhaus wiederum gibt es einen tollen Sandstrand.
Im Sommer echt optimal zum chillen! 



Mustafas Gemüsekebab 

Okay, ja, der ist mittlerweile sehr touristisch. Seit dank ProSieben mehrfach aufmerksam auf ihn gemacht wurde geht die Schlange ins Unendliche.
Aber er ist wirklich hammer, hammer gut. Man kann ihn mit anderen Dönern (ja, den gibts auch mit Fleisch) wirklich gar nicht vergleichen, weil er auch ganz andere Zutaten nimmt.
So kann es vorkommen, dass man schonmal 1 Stunde anstehen muss. Daher mein Tipp: Direkt zur Ladeneröffnung hingehen oder spät nachts! 

 



Bummeln im Stadtteil "Prenzlauer Berg"

Ich finde die Atmosphäre und die Gegend "Prenzlauer Berg" echt total toll.
Zumindest den Teil den ich hier kenne, "Danziger Straße" am Mauerpark.
Hier gibt es richtig viele kleine Designerlädchen, in denen man sich echt totkaufen könnte.
Hier hat mir mein Schatzi auch einen richtig tollen Mantel geschenkt, den ich euch bei Gelegenheit mal zeigen muss. Sowas Süßes!

Das STASI Gefängnis

Es hat ein paar Berlin Aufenthalte gedauert, aber ist mittlerweile das, was ich jedem sofort empfehlen würde. Das Stasi Gefängnis in Berlin. 
Es gab wirklich jede Menge Gänsehaut Momente, besonders aus dem Grund, dass wir das Glück hatten von einem ehemaligen Häftling durch das Gebäude geführt worden zu sein.
Ich sag euch, wer da nicht ein paar mal geschluckt hat, der hat kein Herz.
War wirklich absolut faszinierend, interessant und emotional. Rein da!
 




Zu guter Letzt:

Berlin für Filmfreaks

Wenn man Filmbegeistert ist, dann kann ich nur jedem raten so nach Berlin zu fahren, dass man auch bei Berlinale vorbeischauen kann. Dieses Jahr waren wir leider nur sehr kurz da, nächstes Jahr wird das aber wirklich besser über das ganze Wochenende geplant.
Wirklich eine wahnsinnige Atmosphäre und viele tolle Filme! 
Die Berlinale ist übrigens jedes Jahr im Februar.

Für alle die im Sommer da sind: (Da ist Berlin auch viel schöner!) dem kann ich den Besuch im Filmmuseum nahelegen.

(Haha, wie ein Paparazzo!) 

 


Georgy Boy. Ich bin mir sicher, dass er mir direkt zu mir geguckt hat!!! 



Eigentlich passt es hier nicht ganz in den Post, aber einen absoluten Flop möchte ich euch noch sagen, da echt niemand sich das antun sollter.

Mein absoluter Flop in Sachen Hotelbuchung:

Geht auf keinenfall in die Pension Adamshof. So etwas wie dort haben wir echt noch nicht erlebt. Absolut dreckig und in den ganzen Tagen kam keiner zum Saubermachen. Dazu kam, dass unser Glück war, dass mein Freund russisch spricht, weil die Kommunikation sonst echt schwer gefallen wäre!
Das Klo erspar ich euch, aber damit ihr mal einen Eindruck bekommt hier das wunderschöne Waschbecken.




You Might Also Like

0 Kommentare

Subscribe and Follow

Follow on Bloglovin Blogverzeichnis

Social Media