Fotos

Das Maskenshooting mit Amelie

16:30

Das Shooting ist schon so lange her, dass ich ehrlich gesagt schon gar nicht mehr weiß, ob ich darüber erzählen kann.Ich hab wirklich Probleme mir Dinge zu merken, ganz schlimm.

Wenn man mich fragen würde, wie lange ich Amelie schon kenne, dann würde ich sagen "Ewig!"
Dabei ist es gar nicht sooo lang. Und eigentlich, wenn ich so darüber nachdenke, hatten wir auch nie viel miteinander zu tun. Wir kannten uns schon ein paar Monate, aber geshootet haben wir das erste Mal erst im vergangenen Juli zusammen. Verrückt.

Und eigentlich sehr schade, dass es so lange gedauert hat. Denn bei Amelie muss man gar nicht viel sagen. Sie macht das alles ganz von alleine. Sie hat eine Menge Selbstsicherheit und weiß ganz genau was sie da macht.
So sind Shootings in schnellster Zeit im Kasten und man fragt sich schon ganz verwundert: "Das ging schnell... haben wir was vergessen?"







Eigentlich gab es da nur die Idee mit einer Maske zu shooten. Meine ersten Gedanken zu einer Maske waren sofort etwas dunkler und melancholischer. Sich hinter einer Maske verstecken. Sich eine Maske aufsetzen eben... nicht man selbst sein... Ich denke das erklärt auch warum die Bilder sind, wie sie sind... :D





















Viel mehr kann ich zu den Bildern gar nicht sagen. Aber ich liebe das Ergebnis, was dabei entstanden ist. Außerdem bin ich mir sicher, dass ich mit Amelie ganz sicher wieder shooten werde!


Model, Make Up & Hair: Amelie Serif
Foto & Bearbeitung:  Nuts Photography


#shooting #mannheim #maske #düster #melancholie #melancholisch #nachdenklich #schwarzweiß

You Might Also Like

0 Kommentare

Subscribe and Follow

Follow on Bloglovin Blogverzeichnis

Social Media