Fotos

Frozen

15:18


Miri und mir ist es extrem schwer gefallen einen Arbeitstitel für diese Bilder zu finden, weil einfach jedes wieder ganz anders wirkt. Manchmal erinnert sie mich an eine stolze, zarte Prinzessin des Eises, manchmal aber doch eher an die starke Schwanenkönigin, wohingegen manche Bilder wieder etwas verloren im ewigen Weiß wirken. Letztendlich sind Arbeitstitel doch aber auch total überbewertet, oder? Jeder soll sich seine eigene Geschichte spinnen.







Genauso wenig gibt es aber eigentlich zu dem Shooting zu sagen.
Leider habe ich glaub ich kein Bild mehr von diesem Setting, was aber auch ganz einfach war.
Ich hab willkürrlich Baumarkt-Folie und Spinnenfäden aufgehängt. Hierfür war mir wichtig, dass ich es wirklich kreuz und quer hänge, damit man sowohl im Vordergrund als auch im Hintergrund Folie über Folie hat.
Hinter die Folie habe ich dann auch noch ein Dauerlicht gestellt - das bringt auf manchen Bildern diesen göttlichen Schein.
Von vorne hatte ich glaub ich einen Blitz mit blauer Farbfolie aufgestellt.





Es war das erste Mal, dass ich mir Miriam gearbeitet habe, aber es wird definitiv nicht das letzte Mal gewesen sein, weil sie wirklich super professionell gearbeitet hat. Sehr ehrgeizig, hat immer genau das geliefert, was ich ihr gesagt habe und hat sich über das Shooting von Minute zu Minute gesteigert, was mich wirklich mehr als beeindruckt hat und ich so wirklich noch nie erlebt habe.
Noch dazu ein extrem außergewöhnliches, markantes Gesicht. Ich hab mich wirklich in sie verliebt!






Make Up / Foto / Bearbeitung: www.facebook.com/NutsPhotography/






You Might Also Like

0 Kommentare

Subscribe and Follow

Follow on Bloglovin Blogverzeichnis

Social Media